Pie Aeronefs SA
Electric Aviation Pioneer

Projekt

Pie Aeronefs SA ist ein junger, innovativer Schweizer Hersteller von Elektroflugzeugen.

Das Unternehmen wurde 2020 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2026 emissionsfreie Leichtflugzeuge auf den Markt zu bringen. Mit dem verteilten elektrischen Antrieb erzielen wir eine Leistung, die herkömmlichen Kolbenmotoren entspricht oder diese gar übertrifft.

Als junges Unternehmen schließen wir das Projekt mit dem Bau eines elektrischen Rennflugzeugs ab“ UR-1 "Die ab 2022 am internationalen Wettbewerb teilnehmen wird" Air Race E '.

Tortenflugzeug - Blattsymbol

Emissionsfrei

Dank elektrischem Antrieb stösst unser Flugzeug während des Betriebs kein CO₂ aus.

Pie Aeronefs SA - Schweizer Flagge Picto

Swiss Made

Unsere Flugzeuge werden in der Schweiz hergestellt und wir beziehen, wenn immer möglich, unsere Materialien von lokalen Herstellern.

Pie Aeronefs SA - Picto Birne

Innovativ

Wir untersuchen und arbeiten an neuen Konzepten, um die Autonomie und Leistung unsere Maschinen zu verbessern.

Bleiben Sie am Ball
04-2020 Unternehmensgründung
09-2020 UR-1 Konzeptdesign
06-2021 Projektfreigabe durch EAS
01-2022 UG-2 Konzeptdesign
03-2022 UR-1 vorbestellbar
05-2022 Besuch von Bundesrat Guy Parmelin
09-2022 Electricfly-In-Lounge
04-2023 Messe Aero Friedrichshafen
06-2023 Erstflug der UR-1
07-2023 Air Race E Meisterschaft
06-2024 Erstflug der UG-2 und Verkauf als Bausatz
01-2028 UG-3 Zertifizierung und Verkauf

Technologie

Um das Ziel der COXNUMX-Neutralität in der Luftfahrt zu erreichen, setzt Pie Aeronefs auf die Entwicklung einer kleinen Anzahl von Schlüsseltechnologien, die darauf ausgelegt sind, die Einschränkungen aktueller Batteriesysteme zu überwinden. Wir haben ein innovatives, leichtes, flammhemmendes Material entwickelt, um das Risiko eines Batteriebrandes während des Fluges zu verringern, sowie Methoden zur Montage der Batterie im Inneren des Flügels, um strukturelle Vorteile zu erzielen. Wir haben auch ein System entworfen  ultraeffizienter High-Lift-Aktivstoff, der in unser nächstes UG-2-Projekt aufgenommen wird. Und schließlich werden wir eine optimierte Luftfahrtstruktur entwickeln, um das Gewicht der Batterien zu tragen, um die Reichweite unserer Flugzeuge zu verbessern.

Draufsicht auf das elektrische Schweizer Rennflugzeug UR-1

Das „V“ Leitwerk

Die „V“-förmige Bauweise wird von unserem Team verbessert und auf den neuesten Stand gebracht. Durch Entfernen einer Steuerfläche können wir den Luftwiderstand reduzieren.

Elektromotor

Ein Elektromotor ist bei niedrigen Drehzahlen leistungsstark, leise und sparsam. Es ist nicht nötig, den Motor warmlaufen zu lassen oder diesen beim Warten im Leerlauf zu betreiben. Dies reduziert die Umwelt- und Lärmbelastung erheblich.

Flügelbatteriesatz

Der Energiespeicher befindet sich in den Flügeln. Unsere speziell entwickelten Batterien sind effizient und langlebig. Umgeben von feuerfesten Materialien für die Luft- und Raumfahrt garantieren wir die Sicherheit der Insassen.

Air Race E

Air Race E ist der weltweit erste und einzige Wettbewerb für rein elektrische Flugzeuge. Ergänzend zu Air Race 1 wird diese neue Kategorie als Prüfstand für die Technologien der Zukunft dienen.

Pie Aeronefs SA - Schweizer Flagge Picto

Einzigartig

Schweizer Rennstall

Pie Aeronefs SA - Picto Energie

150 kW

Maximale Leistung

Pie Aeronefs SA - Picto-Geschwindigkeit

590 km/h

Maximale Geschwindigkeit

Pie Aeronefs SA - Picto Gewicht

272 kg

Leergewicht

3/4-Ansicht des UR-1 Swiss Electric Racer

Ab 2022 werden wir unsere Konzepte beim weltweit ersten vollelektrischen Luftrennwettbewerb unter dem Teamnamen „Team Pie Aeronefs“ testen. Diese von Airbus finanzierte Veranstaltung wird weltweit in verschiedenen Medien ausgestrahlt und dient, wie der Motorsport im Allgemeinen, als Technologiebeschleuniger.

Neben anderen hochrangigen Mitstreitern werden wir das einzige Schweizer Team sein. Wir hoffen uns als das effizienteste Team präsentieren zu können mit der Ambition, unsere Forschung später an zertifizierte Kleinflugzeuge anzugleichen und auf der ganzen Welt zu vertreiben.

Neuigkeiten

17.01.2023

Inside Pie Aeronefs: Rückblick auf 2022 und gute Vorsätze für 2023

Das UR-1-Flugzeug ist auch die Zukunft und die Vergangenheit von Pie Aeronefs: Entdecken Sie unseren Rückblick und unsere guten Vorsätze für 2023

Mehr erfahren

21.12.2022

Newsletter – Dezember 2022

Erfahren Sie mehr über unsere letzten Errungenschaften, indem Sie unseren monatlichen Newsletter lesen! Sie können es auf der Kontaktseite unserer Website abonnieren

Mehr erfahren

07.12.2022

Internationaler Tag der Zivilluftfahrt: Stand der Elektroluftfahrt

Anlässlich des Internationalen Tages der Zivilluftfahrt hat Pie Aeronefs beschlossen, eine Bestandsaufnahme der Situation der elektrischen Luftfahrt zu machen

Mehr erfahren

28.11.2022

Newsletter - 2022. November

Propeller, Rumpf und Tragfläche: drei Stichworte für unseren November-Newsletter... Erfahren Sie mehr über die Arbeiten am ersten vollelektrischen Schweizer Rennflugzeug UR-1!

Mehr erfahren

Partner

Wir sind stolz darauf, dass diese Partner, Sponsoren und technischen Sponsoren uns unterstützen. So leisten wir gemeinsam einen Beitrag zu einer umweltfreundlicheren Luftfahrt.

Was sie von uns denken

To engineer what's ahead requires innovation, speed and the confidence that the product being developed will perform as expected in the real world. As the official simulation software partner of Air Race E, Ansys is providing Pie Aeronefs SA with the simulation solutions required to rapidly develop an all-electric aircraft from concept to flight while delivering the precision needed for success. We look forward to watching Team Magpie compete in the upcoming Air Race E series.

Robert Harwood - Globaler Industriedirektor

Ansys Inc.

Wing-to-wing air racing is challenging; and making it electric is even moreso! We at Air Race E have been impressed by the concepts of Pie Aeronefs SA and we believe this team will be a serious competitor to watch.

Dmitri Karelin - Technischer Projektmanager

Air Race E

Pie Aeronefs SA is demonstrating a pragmatic and ambitious approach to developing new technologies for all-electric aircraft with great potential.

Tine Tomažič - Technischer Leiter

Pipistrel doo